Teneriffas traumhafte Talblicke

Teneriffa Traumaussicht vom Anaga Gebirge

Teneriffa Ausblick vom Mirador de Jardina auf La Laguna und den Teide  Foto: Reisekino

Advertisements

Teneriffa mit Karibikflair

Teneriffa Strand in San Andres

Teneriffa Playa de las Teresitas in San Andres

Inselträume treffen Trauminsel Teneriffa

Fotoimpressionen von den Dreharbeiten zum REISEKINO – Filmporträt „Urlaub auf Teneriffa“. Eine konstrastreiche Insel, die so viele Facetten auf einmal bieten kann.

Fuerteventura – Urlaub auf der ältesten Insel der Kanaren – Teil 3

Die Traumstrände im Norden von Fuerteventura

Eine weitere Traumwelt für Strandurlauber befindet sich im Norden Fuerteventuras. Das Dünengebiet von El Jable nordöstlich von Corralejo verzaubert seine Besucher mit Bergen und Tälern aus fließend weißem Sand. Auf über 20 Quadratkilometern breitet sich die Dünenlandschaft aus und der Übergang in den Strandbereich ist an vielen Stellen nahtlos.

Fuerteventura Dünenlandschaft

Dünenlandschaft im Norden von Fuerteventura

Am kilometerlangen Sandstrand der Playa Corralejo glitzert das Wasser in kräftigem Blaugrün und bietet beste Bedingungen zum Baden, Sonnen und auch zum Surfen. Die heutige Stadt Corralejo bestand noch im Jahr 1940 aus ganzen 12 Häusern und war ein verschlafenes Fischerdörfchen.

Rund um den Hafen entstanden seitdem zahlreiche Appartementanlagen und Wohngebiete und ließen den Ort schnell wachsen. Vom Hafen starten die beliebten Schiffsausflüge zur vor gelagerten Insel Lobos oder einer Bootstour entlang der Küste.

Insidertipp im Nordwesten – das Fischerdorf  Cortillo

Wer den Nordteil der Insel etwas intensiver erkunden möchte, sollte nach einem Kurzbesuch im Ort La Oliva weiter zum Fischerdorf Cotillo an die Nordwestküste fahren.

Der Ort hat sich seine Ursprünglichkeit bis heute bewahrt und lädt zu einem Besuch des 1743 gebauten Kastells am südlichen Ortsrand oder einem Zwischenstopp im geschützten Hafen mit seinem alten Kalkbrennofen und bunten Booten ein. Von den Felsen bietet sich ein schöner Ausblick auf die Brandungswellen an der schroffen Nordwestküste.

Fuerteventura kann seinen Urlaubsgästen eine herbschöne Symphonie aus endlosen goldgelben Sandstränden mit Palmenoasen und einsamer Weite der Vulkanlandschaften mit rauem Charme auf einmal spielen. Eine Urlaubsinsel die viel mehr Facetten hat, als auf den ersten Blick zu erkennen ist.

IMG_7490

Badestrand im Urlauberort Caleta de Fuste an der Ostküste

Für viele Urlaubsgäste wurde daraus ihr kleines Strandparadies, dass mit 300 Sonnentagen im Jahr zum immer Wiederkommen einlädt. Fuerteventura – die älteste Insel der Kanaren bietet somit eine Urlaubskulisse mit ganz eigener Faszination, die zu einer persönlichen Entdeckungstour einlädt.

Beitragsserie: Urlaub auf Fuerteventura